header01

Nachrichtenarchiv

 Das Archiv der veröffentlichten aktuellen Mitteilungen (ab August 2015) zum Nachlesen.


 Christkindle ralau klein

An Heiligabend wird das Christkind wieder zum Lied "Stille Nacht" auf den Biberacher Marktplatz herab schweben. Das traditionelle „Christkindle Ralassa“ lockt alljährlich tausende Besucher auf den Marktplatz und verzaubert die Herzen von Groß und Klein.

Dieser Brauch, der auf das Jahr 1878 und den Biberacher Konditor Ruppert zurückgeht, wird seit 1904 vom Hospital veranstaltet.

Ab 17 Uhr werden, wie jedes Jahr am Heiligen Abend rund 6 000 Lebkuchen von Mitgliedern des Hospitalrates verteilt. Um 17:30 Uhr, wenn der Christbaum auf dem Marktplatz erloschen ist, wird das Biberacher Pastorale von Mitgliedern der Stadtkapelle Biberach, der Kleinen Schützenmusik und Mitgliedern umliegender Kapellen unter der Leitung von Andreas Winter gespielt. Dann folgen die Weihnachtslieder „Vom Himmel hoch“ und „O du fröhliche“. Mit dem Lied „Stille Nacht" schwebt das Christkind herunter. Es folgt das Lied „Herbei o ihr Gläubigen“. Zum Schluss, während sich das Christkind wieder nach oben bewegt, wird eine Strophe des von Justinus Heinrich Knecht komponierten Liedes „Wie können wir Vater der Menschen Dir danken“ gesungen.

Der Hospital Biberach wünscht allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute für das kommende Jahr!

Back to top